regelmäßige Lightpainting Events

kunst

Lightpainting?! Was ist das? Das kann Nadja Großheim ganz genau erklären. Seit einem Monat veranstaltet die auf Lightpainting spezialisierte Hobbyfotografin in der Kulturinsel Abende an denen mit Licht gemalt wird.

Unter Einsatz verschiedener Lightpainting Werkzeuge, wie bunte Taschenlampen, Lichtstempel, Pixelstick und Co. entstehen hier die kuriosesten Werke. Das Malen mit Licht ist nicht allzu einfach. Mit einer Taschenlampe kann man beispielsweise seinen Namen in den Raum schreiben, während ein Foto unter Langzeitbelichtung aufgenommen wird. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Sowie auf den Bildern zu erkennen ist, kann man sich alle möglichen Motive ausdenken, üben und testen.

Der Pixelstick ist etwas ganz besonders innovatives in Nadjas Inventar. Das Werkzeug wurde in den USA bestellt – ein 1,80 m langer LED Stab mit 200 LED Leuchten mit dem Fotos und jegliche Bilder in die Luft gezogen werden können. Die Bilddatein werden vorher ausgesucht, eigene oder aus freien Bildern im Internet, dann auf einer SD-Karte gespeichert und so auf den Pixelstick übertragen. Wen würdest du gerne einmal Treffen? Darth Vader? Elvis Presley? – kein Problem das kriegt Nadja hin 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements